Der Olympia Club

Ziel des “Olympia Clubs” ist es, den Schülern Spaß am Lösen von mathematischen Problemen und Knobeleien zu vermitteln.

Die angebotenen Probleme stammen meist aus internationalen Mathematikwettbewerben wie die belgische Mathematikolympiade (cf. http://omb.sbpm.be/) oder die internationale Mathematikolympiade (cf. https://www.imo-official.org).

Hier eine Beispielaufgabe aus dem Bereich Geometrie:

Zwei rote Kreise mit Radius r und zwei grüne Kreise mit Radius t berühren die Seiten eines Quadrates, wie in der Figur gezeigt.
Das Quadrat selbst liegt in einem großen Dreieck, so dass die beiden Dreiecke außerhalb des Quadrats einen Inkreis mit Radius r (rot), bzw. R (blau) haben.
Man zeige dass: R = 2t

Andere Bereiche sind unter anderem die Arithmetik, die Kombinatorik und die Algebra. Das Problemlösen erfordert häufig nur elementares mathematisches Wissen und fördert beim Schüler Kreativität und Intuition.

Um mehr über den “Olympia Club” zu erfahren, können sie sich an die Mathelehrer des LAML wenden.

2000px-IMO_logo.svg